Erster Versuch: Twilight Sparkle Amigurumi

Zuerst mal möchte ich mich entschuldigen, schon wieder nicht besonders regelmäßig bei der Sache zu sein. Anscheinend hab ich 2 Kiddies und das derzeitige Frühlingswetter bei uns etwas auf die leichte Schulter genommen. Immerhin muss man die Gelegenheit nutzen, und ordentlich Sonne tanken, bevor die sich entschließt für längere Zeit hinter einer Wolkendecke zu verstecken.^^

Aber nun zurück zum Thema: Twilight Sparkle Amigurumi. Wie Ihr schon sehn konntet, ist das nicht unbedingt das entzückendste Exemplar davon. Ich hatte sie nach einer Anleitung auf dieser Seite: knitoneawesome.blogspot.co.uk gehäkelt. Obwohl viele sagen die Ponies werden toll, trifft das auf meins nicht zu… :( Ich hab den einen oder anderen Fehler eingebaut und wohl den Hals auch nicht unbedingt geschickt angenäht.
Aber aus Fehlern lernt man bekanntlich und so hab ich mich bereits an Rainbow Dash gemacht. Wegen Twilight bin ich mir aber noch unschlüssig, ob ich Augen und Cutie Mark aufsticken soll, oder ob ich einfach nochmal ein komplett neues Exemplar mach. Unter anderem auch deswegen, weil Rainbow Dash in vielen Punkten anders ist – und meiner Meinung sollten die zwei doch eigentlich gleich sein von der “Mach-Art”…
Ich hab für Rainbow Dash geplant bewegliche Gliedmaßen zu machen – da entfällt auch das Problem, dass ich mit Twilight hab, dass sie so gegrätscht dasteht, außerdem kann man sie dann auch hinsetzen bzw. -legen, woran Kinder beim spielen wohl Spaß haben könnten. Was ich noch ändern werde sind die Mähne und der Schweif. Anfangs dachte ich ich spar mir arbeit und Fädle einfach nur einzelne Fäden dran. Das ging ja auch ne Zeit lang gut, unser Prinzesschen hatte Spaß dran, Twilight zu Frisieren, tut man das aber öfter spaltet sich die Wolle und unser Pony hat ein ziemliches Vogelnest am Kopf…^^ deswegen sind für Rainbow Dash “Kordeln” geplant wie sie auch auf knitoneawesome verwendet worden sind.
Aber das seht Ihr dann eh alles nochmal im Beitrag über Rainbow Dash. ;)

Und für alle, die Twilight Sparkle nochmal genauer begutachten möchten, hier noch ein paar Bilder:

Bookmark the Permalink.

Hier kannst du einen Kommentar verfassen :)